Es gibt 1000 Gründe alles beim Alten zu lassen. Aber es gibt nur einen, etwas zu ändern: DU HÄLST ES NICHT MEHR AUS!
  Wenn Du Jesus noch nicht kennst
 
Jesus,
ich will mit den Drogen aufhören. Ich schaffe es nicht alleine. Ich habe gemerkt, dass ich Dich brauche. Bitte komme in mein Leben. Vergib mir den Scheiss, den ich in meinem Leben verbockt habe und dass ich Drogen genommen habe.
Herr, bitte nimm den Platz ein, den die Drogen in meinem Leben hatten und hilf mir, ohne Drogen, aber mit Dir zu leben. Und bitte geh mit mir durch schöne, aber auch durch harte Zeiten. Hilf mir, dass ich es schaffe, so zu leben, wie Du es willst.
Danke, dass Du mir ein neues Leben schenkst und mich aus der Scheisse rausholst!


Amen


So, jetzt hast Du den ersten und schwierigsten Schritt gemacht: Du hast Dich entschieden, mit den Drogen Schluss zu machen und hast Jesus um Hilfe gebeten. Sei Dir sicher, dass Jesus Dir jetzt hilft, mit den Drogen aufzuhören. Es kann von heute auf morgen geschehen, es kann aber auch ein längerer Weg sein. Aber sei Dir sicher: Jesus ist bei Dir und hilft Dir. Aber eines macht Er nicht: Er wird Dir nicht die Entscheidung abnehmen, ob du Drogen nimmst oder nicht. Du wirst immer wieder vor die Entscheidung gestellt. Aber Jesus unterstutzt Dich, wenn Du Dich entscheiden hast.
 
  Heute waren schon 1 Besucher (3 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=